Tagebucheintrag vom 25. Mai 1937⇦ Einzelansicht
Nachlass Faulhaber 10017, Seite 172

Text+KommentierungNur Text
Dienstag, 25.5.37. Firmung in Christkönig, auch für Sankt Clemens, Moosach, Sankt Raphael. Viele Kinder zum Segnen. Zwei oder drei Uniformen.

Prälat Hartig - plötzlich telefonisch, die Fronleichnamsprozession müsse von der Galeriestraße umkehren. Antwort: Dann wird Sankt Ludwig seine Prozession halten. Noch einmal sprechen.

Graf Mikes - kommt von Rom, hat resigniert. Macht große Lobsprache. Abends Vierjahreszeiten, 18.00 Uhr Karte abgegeben. Die Rede des Heiligen Vaters in den letzten Tagen sei sehr scharf gewesen. „Wir werden wieder antworten“, seine Gesundheit unsicher.

Generalvicar: Ein Geistlicher zu Schachleiter - Ja.

Im Dachgarten werden Schlingpflanzen hochgebunden und neue kleine Pflanzen eingesetzt.
S. 172reset-btnzoom-in-btnzoom-out-btn
Digitalisat Faulhaber-Edition