Tagebucheintrag vom 17. September 1923⇦ Einzelansicht
Nachlass Faulhaber 10008, Seite 70

17. Sept. Bischof Dr. Paisiy Raykoff /
Gen. vik.
von Sofia, Exzellenz mit P. Coelestin. /
Schism.
, hat hier studiert und in Leipzig - spricht offen über die Union, will freilich den prim. /
jurisd.
nicht gelten lassen sondern nur den moral. der von selber komme. Von Const. will er nichts wissen.

Dr. Kohtes mit Dr. Jörissen - wollen nach Salzbg /
zur Tagg der Pax Romana. Es sei kein <rechter | reicher> Boden bei den Stud. - dann wenigstens das /
Flämmchen hüten. Zwischen national und international muß sich ein Ausgleich finden wie zwischen deutsch und katholisch. Vielleicht auch die Schauspieler /
Gilde die gegründet <werden soll> international in den Austausch einbeziehen. Für diese wäre es beruflich wertvoller als für die Studenten /
Erhalten für Auslagen 5 $.

Nachm. das geisteskranke, halb besessene Kind von Rosenheim /
bringt wieder eine Schachtel voll entweihter Hostien. Komm. zum Trotz von Kirche zu Kirche /
weil sie nicht abs. wurde. Will sich den Tod antun. Muß bis morgen die übrigen Hostien bringen und dann darf sie /
beichten.

M Th Pecht mit den Skizzen von Ischl und Oberammergau. /
Wäre Soldat geworden.

Abds ins Mutterhaus wo Generaloberin noch krank ist - /
zum Bad.
17. Sept. Bischof Dr. Paisiy Raykoff /
Gen. vik.
von Sofia, Exzellenz mit P. Coelestin. /
Schism.
, hat hier studiert und in Leipzig - spricht offen über die Union, will freilich den prim. /
jurisd.
nicht gelten lassen sondern nur den moral. der von selber komme. Von Const. will er nichts wissen.

Dr. Kohtes mit Dr. Jörissen - wollen nach Salzbg /
zur Tagg der Pax Romana. Es sei kein <rechter | reicher> Boden bei den Stud. - dann wenigstens das /
Flämmchen hüten. Zwischen national und international muß sich ein Ausgleich finden wie zwischen deutsch und katholisch. Vielleicht auch die Schauspieler /
Gilde die gegründet <werden soll> international in den Austausch einbeziehen. Für diese wäre es beruflich wertvoller als für die Studenten /
Erhalten für Auslagen 5 $.

Nachm. das geisteskranke, halb besessene Kind von Rosenheim /
bringt wieder eine Schachtel voll entweihter Hostien. Komm. zum Trotz von Kirche zu Kirche /
weil sie nicht abs. wurde. Will sich den Tod antun. Muß bis morgen die übrigen Hostien bringen und dann darf sie /
beichten.

M Th Pecht mit den Skizzen von Ischl und Oberammergau. /
Wäre Soldat geworden.

Abds ins Mutterhaus wo Generaloberin noch krank ist - /
zum Bad.