Tagebucheintrag vom 8./15. Januar 1923⇦ Einzelansicht
Nachlass Faulhaber 10008, Seite 5

Text+KommentierungNur Text
8.-15. Januar im Mutterhaus mit dem Herzleiden - die ersten Tage noch unsicher, dann aber mit dem Schlaf kam Besserung. Später Nachmittag Spaziergang zum Südbahnhof - einmal im Schnee die neue Carmeliterkirche besichtigt und daneben das Heiliggeistspital, wo Schwester, die früher Oberin hieß.., - ein anderes Mal in die Isaranlage und von der einen Notkirche zur anderen, von Sankt Korbinian zu Sankt Franziskus, auf dem Heimweg grüßt Sergeant Eichinger
Es könnte sich um Karl Eichinger handeln.
, der von der Protestversammlung am Königsplatz kommt (gegen Ruhrbesetzung) und mich in Macedonien gesehen hatte. Ärztlicher Befund siehe besonderes.
S. 5reset-btnzoom-in-btnzoom-out-btn
Digitalisat Faulhaber-Edition